Coronavirus auf der Insel Djerba

Aktuelle Nachrichten, Informationen und Kommentare zu Geschehnissen, die die Sicherheit in Tunesien betreffen - Polizei, Militär, Kriminalität, Schmuggel, religiöse Extremisten, Krankheiten, Gesundheitsrisiken, Streiks
Walter
Asst. SysOp
Asst. SysOp
Beiträge: 370
Registriert: Mittwoch 6. Juni 2018, 17:52

Coronavirus auf der Insel Djerba

Ungelesener Beitrag von Walter » Sonntag 22. März 2020, 14:03

Die Insel Djerba wurde als kontaminiertes Gebiet eingestuft, nachdem mehrere Fälle von Kontraktion des Coronavirus registriert worden waren.

„Nach Untersuchungen unserer Teams haben wir mehrere Fälle in verschiedenen Gebieten der Insel entdeckt, in denen die Regeln der Selbstisolation nicht eingehalten wurden.“

Als kontaminiertes Gebiet gilt jedes Gebiet, in dem die Zahl der Infizierten zunimmt, ohne die Quarantäneregeln zu beachten, sagte Alaya. "Infolgedessen haben wir mehrere Regionen als kontaminiertes Gebiet eingestuft", sagte sie.

Quelle:

http://www.rtci.tn/coronavirus-djerba-zone-contaminee/

Walter
Asst. SysOp
Asst. SysOp
Beiträge: 370
Registriert: Mittwoch 6. Juni 2018, 17:52

Re: Coronavirus:Insel Djerba wurde als kontaminiertes Gebiet eingestuft

Ungelesener Beitrag von Walter » Dienstag 24. März 2020, 05:41

Der Coronar-Schwerpunkt, von dem auf Djerba die Rede ist, soll den Berichten zufolge die Ortschaft Oualegh
bei Houmt Souk sein und von den Behörden mittlerweile angeblich gesperrt.

Auch wurden bei der Ortschaft Erriadh / Houmt Souk, Hara Sghira und Hara Kebira geschlossen, um eine weitere Ausbreitung
des Virus zu verhindern.

Auf der Insel Djerba sind fünf Fälle von Covid-19-Kontamination registriert.

Walter
Asst. SysOp
Asst. SysOp
Beiträge: 370
Registriert: Mittwoch 6. Juni 2018, 17:52

Re: Coronavirus:Insel Djerba wurde als kontaminiertes Gebiet eingestuft

Ungelesener Beitrag von Walter » Donnerstag 26. März 2020, 16:16

In El May/Midoun und Ajim sind zwei Personen mit Coronavirus in Quarantäne geschickt worden.
Die Anzahl der an Corona infizierten auf Djerba stieg damit auf 8 an.
5 x Djerba - El May/Midoun, 2 x Djerba - Houmt Souk und einer in Djerba - Ajim,
----------------------
( 1x Zarzis )

Walter
Asst. SysOp
Asst. SysOp
Beiträge: 370
Registriert: Mittwoch 6. Juni 2018, 17:52

Re: Coronavirus:Insel Djerba wurde als kontaminiertes Gebiet eingestuft

Ungelesener Beitrag von Walter » Freitag 27. März 2020, 10:22

26.03.2020
Da sich auf Djerba Engpässe mit der Lebensmittelversorgung - Grieß und Mehl - bemerkbar machen
und sich mehrere Lieferanten weigern die Insel anzufahren, soll diese Aufgabe lt Aussage des tunesischen
Handelsministers die Armee übernehmen.

Walter
Asst. SysOp
Asst. SysOp
Beiträge: 370
Registriert: Mittwoch 6. Juni 2018, 17:52

Re: Coronavirus:Insel Djerba wurde als kontaminiertes Gebiet eingestuft

Ungelesener Beitrag von Walter » Samstag 28. März 2020, 11:15

Die Gesundheitsbehörde von Kasserine untersuchte bis Donnerstag 26.03.2020 fast 85 Personen, die von Djerba zurückgekehrt waren.
Ergebnis: 5 von ihnen sind mit Covid-19 kontaminiert.

Der Gouverneur der Region Kasserine, fordert die Menschen aus der Region, die gerade von der Insel Djerba
zurückgekehrt sind, auf, freiwillig in die obligatorische medizinische Isolation zu gehen.
Diejenigen, die diese Anweisung nicht respektieren, werden strafrechtlich verfolgt und im Zivilgefängnis von Kef eingesperrt,
so der Gouverneur.

Walter
Asst. SysOp
Asst. SysOp
Beiträge: 370
Registriert: Mittwoch 6. Juni 2018, 17:52

Re: Coronavirus:Insel Djerba wurde als kontaminiertes Gebiet eingestuft

Ungelesener Beitrag von Walter » Samstag 28. März 2020, 16:00

Mittlerweile sind auf Djerba 12 Menschen identifiziert die das Coronavirus haben.

Walter
Asst. SysOp
Asst. SysOp
Beiträge: 370
Registriert: Mittwoch 6. Juni 2018, 17:52

Re: Coronavirus:Insel Djerba wurde als kontaminiertes Gebiet eingestuft

Ungelesener Beitrag von Walter » Samstag 28. März 2020, 19:16

Sehr erfreulich:

Der erste auf Djerba bestätigte Mensch mit dem Coronavirus ist genesen und darf seine häusliche Quarantäne beenden.

Walter
Asst. SysOp
Asst. SysOp
Beiträge: 370
Registriert: Mittwoch 6. Juni 2018, 17:52

Re: Coronavirus:Insel Djerba wurde als kontaminiertes Gebiet eingestuft

Ungelesener Beitrag von Walter » Montag 30. März 2020, 13:05

Tunesische Gesundheitsbehörden planen vier Hotels im Touristengebiet Djerba-Zarzis zu
Corona-Virus Stationen umzufunktionieren. Welche Hotels das sein sollen, wurde noch nicht bekannt gegeben.

Walter
Asst. SysOp
Asst. SysOp
Beiträge: 370
Registriert: Mittwoch 6. Juni 2018, 17:52

Re: Coronavirus:Insel Djerba wurde als kontaminiertes Gebiet eingestuft

Ungelesener Beitrag von Walter » Dienstag 31. März 2020, 08:56

Eine Frau und ein Mann sind auf Djerba dem Coronavirus erlegen. Lt. Medien sind stand 30.03.2020, 10 Menschen in Tunesien am
Coronavirus verstorben.

Walter
Asst. SysOp
Asst. SysOp
Beiträge: 370
Registriert: Mittwoch 6. Juni 2018, 17:52

Re: Coronavirus:Insel Djerba wurde als kontaminiertes Gebiet eingestuft

Ungelesener Beitrag von Walter » Dienstag 31. März 2020, 14:14

Behörden geben bekannt das auf Djerba in der Region Houmt Souk zwei weitere Virusinfizierte registiert wurden.
Lt amtlicher Bekanntmachung, 31.03.2020, sollen In der gesamaten Region des Gouvernement Medenine, 32 Personen mit dem Virus infiziert sein.

Walter
Asst. SysOp
Asst. SysOp
Beiträge: 370
Registriert: Mittwoch 6. Juni 2018, 17:52

Re: Coronavirus:Insel Djerba wurde als kontaminiertes Gebiet eingestuft

Ungelesener Beitrag von Walter » Mittwoch 1. April 2020, 10:24

Kontrollen der Polizei- und des Militärs finden i.M. auf Djerba statt.
Deren Anweisungen ist folge zu leisten. Ausflugsfahrten sind zu unterlassen.
Nach Angaben des Leiters der Massnahmen ist diese Kampagne Teil der Anwendung allgemeiner
Eindämmungsverfahren und der Entscheidung, den Verkehr von Fahrzeugen ohne Genehmigung zu verbieten.

Walter
Asst. SysOp
Asst. SysOp
Beiträge: 370
Registriert: Mittwoch 6. Juni 2018, 17:52

Re: Coronavirus auf der Insel Djerba

Ungelesener Beitrag von Walter » Donnerstag 2. April 2020, 14:20

02.04.2020

Die nunmehr 12 neuen Corona Kontaminationen verteilen sich wie folgt:

* 9 x Midoun
* 2 x Houmet Essouk
* 1 x Ajim

Insgesamt sind lt. amtlicher Mitteilung 30 Menschen auf Djerba bekannt die mit dem Virus infiziert sind.

Die Behörden greifen durch.
Die Einheiten der Nationalgarde des Gouvernement Kasserine separierten am Dienstag 7 Personen aus der Region,
die von der Insel Djerba kamen.
Die separierten Menschen werden im Universitätsheim in der Region einer obligatorischen Selbstisolierung unterzogen
und ihr Auto wurde beschlagnahmt.
Diese Maßnahme so ein Sprecher der Nationalgarde, sei Teil der Verpflichtung zur Einhaltung der vorbeugenden Anweisungen
gegen die Verbreitung von covid-19 .

Walter
Asst. SysOp
Asst. SysOp
Beiträge: 370
Registriert: Mittwoch 6. Juni 2018, 17:52

Re: Coronavirus auf der Insel Djerba

Ungelesener Beitrag von Walter » Freitag 3. April 2020, 18:35

Heute 03.04.2020 fünf neue Fälle von Kontamination mit dem Coronavirus auf Djerba bestätigt.
Die Gesamtzahl der auf Djerba infizierten Menschen liegt jetzt bei 41.
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Walter
Asst. SysOp
Asst. SysOp
Beiträge: 370
Registriert: Mittwoch 6. Juni 2018, 17:52

Dienstag 07.04.2020, große Untersuchung und Desinfektionsoperation auf Djerba

Ungelesener Beitrag von Walter » Montag 6. April 2020, 17:59

Vier Bereiche der Insel, die als Herde des Corona-Virus gelten, werden am Dienstag, 7. April 2020 vollständig isoliert und geschlossen,
um eine Untersuchung der Menschen und eine Desinfektionsoperation durchzuführen.

Die Gemeinde Djerba forderte die Bürger, insbesondere ältere Menschen, auf, in ihren Häuser zu bleiben und vorbeugende Maßnahmen zu respektieren.
Während die Kontaminationsrate in Covid-19 in Djerba zunimmt, haben die Gesundheitsbehörden angekündigt, dass nicht weniger als 4 Zonen auf der Insel vollständig isoliert sein werden, insbesondere in Houmet Souk.

Der stellvertretende Direktor für Grundgesundheit bei Medenine, Zayd el Anz, sagte am Sonntag, dem 5. April 2020, dass sich die Ausbreitung des Virus in bestimmten Bereichen beschleunigt habe, was zu der Entscheidung geführt habe, sie unter Quarantäne zu stellen.

Diese Maßnahme soll in zwei oder drei Tagen umgesetzt sein. " Schnelltests werden durchgeführt, und wenn die Ergebnisse negativ sind, werden die Proben einer Laboranalyse zur doppelten Überprüfung unterzogen. Menschen mit klinischen Anzeichen der Krankheit werden automatisch einer Laboranalyse unterzogen . “ Infizierte Personen werden eventuell in speziellen Quarantänezentren isoliert.

Walter
Asst. SysOp
Asst. SysOp
Beiträge: 370
Registriert: Mittwoch 6. Juni 2018, 17:52

Re: Coronavirus auf der Insel Djerba

Ungelesener Beitrag von Walter » Dienstag 7. April 2020, 19:18

Der tunesische Gesundheitsminister Abdellatif Mekki beklagte am 07.04.2020 auf Djerba die Rücksichtslosigkeit mit der infizierte
Menschen die Insel rechtswidrig verlassen und dadurch andere Menschen in Gefahr und auch infiziert haben.

Er wies darauf hin, dass die Situation kritisch geworden ist, da 80% der Patienten, die auf die Intensivstation gebracht wurden, gestorben sind.

Stand 07.04.2020 sind nach Test offiziell 45 Menschen infiziert, darunter ein 15jähriges Mädchen.

https://www.mosaiquefm.net/fr/actualite ... -personnes
https://lapresse.tn/56941/coronavirus-d ... dans-lile/

Walter
Asst. SysOp
Asst. SysOp
Beiträge: 370
Registriert: Mittwoch 6. Juni 2018, 17:52

Re: Coronavirus auf der Insel Djerba

Ungelesener Beitrag von Walter » Donnerstag 9. April 2020, 09:47

Der tunesische Gesundheitsminister Abdellatid Mekki, der am 07.04.2020 in einer TV Ansprache in Tränen ausbrach, erklärte die Situation.

" Wir haben kolossale Mittel bereitgestellt, die Wirtschaft des Landes gestoppt und alle Anstrengungen unternommen, um die Ausbreitung der Epidemie zu bekämpfen.

Er sagte weiterhin das es Individuen auf Djerba gebe, die für 20 Dinar Menschen von Djerba schmuggeln. Es ist bekannt, dass einige dieser geschmuggelten Menschen mit dem Virus infiziert sind und außerhalb Djerbas z.B bei Kasserine und Tozeur andere Menschen angesteckt haben.

Er erklärte, den 10.04.2020 wegen der Pandemie zum Feiertag.

Ortstteile von Djerba, die besonders kontaminiert sind, wurden Mittwoch 08.04.2020 komplett abgeriegelt.

Walter
Asst. SysOp
Asst. SysOp
Beiträge: 370
Registriert: Mittwoch 6. Juni 2018, 17:52

Re: Coronavirus auf der Insel Djerba

Ungelesener Beitrag von Walter » Samstag 11. April 2020, 21:33

11.04.2020
10 Personen, die Djerba unerlaubt verlassen wollten, wurden von der Nationalgarde in Haft genommen.

150 Tunesier, die heute aus Frankreich und Belgien zurückgeführt wurden, sind in einem Hotel in Djerba unter Quarantäne gestellt.

Ein neuer Fall von Corona wurde festgestellt. Insgesamt sind offiziell 46 Personen infiziert.

Walter
Asst. SysOp
Asst. SysOp
Beiträge: 370
Registriert: Mittwoch 6. Juni 2018, 17:52

Re: Coronavirus auf der Insel Djerba

Ungelesener Beitrag von Walter » Donnerstag 16. April 2020, 15:59

16. April 202

Ein Bericht von Najet Ben Rejeb, sie ist Mitglied der Djerba Sustainable Development Foundation .

Sie berichtet was im Sadok Mokaddem Krankenhaus in Djerba (Houmt Souk passiert. Denn auf Djerba läuft nichts richtig.
Das Krankenhaus hat keine Beatmungsgeräte, keinen Kardiologen und keinen Lungenfacharzt.
Weil das Sadok Mokaddem Krankenhaus von Djerba keine Spezialisten für Kardiologie, Lungen und Reanimierung sowie Beatmungsgeräte hat,
werden nach Aussage von Najet Ben Rejeb etliche Kranke abgewiesen. Die am stärksten betroffenen Patienten, diejenigen, die dringend künstliche Beatmung benötigen und in einem ernsthaften Zustand sind, sollen in das "nächstgelegene Krankenhaus gebracht werden" Das heißt, in das Universitätsklinikum von Medenine.
Djerba zählte bis Dienstagabend 14.04.2020 52 Fälle von Corona.


Quellen:

https://www.leconomistemaghrebin.com/20 ... -medenine/
https://africanmanager.com/djerba-covid ... -regional/

Walter
Asst. SysOp
Asst. SysOp
Beiträge: 370
Registriert: Mittwoch 6. Juni 2018, 17:52

Re: Coronavirus auf der Insel Djerba

Ungelesener Beitrag von Walter » Samstag 18. April 2020, 10:20

Nachdem bekannt wurde, dass es auf Djerba im Sadok Mokaddem Krankenhaus keine Beatmungsgeräte gibt, werden von
Privatkliniken auf Djerba, dem Sadok Mokaddem Krankenhaus 6 Geräte zur Coronabekämpfung geliehen.

Walter
Asst. SysOp
Asst. SysOp
Beiträge: 370
Registriert: Mittwoch 6. Juni 2018, 17:52

Re: Coronavirus auf der Insel Djerba

Ungelesener Beitrag von Walter » Sonntag 19. April 2020, 20:47

Am Sonnabend 18.04.2020 wurden 2 neue Fälle auf Djerba gemeldet. Die Gesamtzahl seit Beginn der Epidemie hat
sich damit auf 60 Infektionen erhöht

Walter
Asst. SysOp
Asst. SysOp
Beiträge: 370
Registriert: Mittwoch 6. Juni 2018, 17:52

Re: Coronavirus auf der Insel Djerba

Ungelesener Beitrag von Walter » Dienstag 21. April 2020, 20:23

Die geplante internationale La Ghriba-Pilgerwallfahrt auf Djerba, die ab den 07. - 13.Mai 2020 stattfinden sollte,
wird aufgrund der schwierigen globalen Situation im Zusammenhang mit dem Kampf gegen die Ausbreitung von Covid-19 abgesagt.
Bekannt wurde auch, dass der ehemalige Tourismusminister René Trabelsi, an Covid-19 erkrankt ist.

Walter
Asst. SysOp
Asst. SysOp
Beiträge: 370
Registriert: Mittwoch 6. Juni 2018, 17:52

Re: Coronavirus auf der Insel Djerba

Ungelesener Beitrag von Walter » Freitag 24. April 2020, 15:46

Am Freitag 24.04.2020 erklärte der Regionaldirektor für Gesundheit auf Djerba, dass seit 4 Tagen keine neue
Kontamination auf Djerba registriert wurde.

Walter
Asst. SysOp
Asst. SysOp
Beiträge: 370
Registriert: Mittwoch 6. Juni 2018, 17:52

Re: Coronavirus auf der Insel Djerba

Ungelesener Beitrag von Walter » Samstag 25. April 2020, 21:01

Viele Menschen,(290) die aus den verschiedenen Landesteilen Tunesiens gekommen sind um auf Djerba zu arbeiten,
werden Morgen 26.04.2020 mit Bussen wieder in die Nähe ihrer Heimatorte gebracht. Geplant ist, diese Menschen mit
sechs Bussen Richtung Nabeul, Sousse, Monastir und Mahdia in Bewegung zu setzen um sie dort in Quarantänezentren aufzunehmen.

Heute Freitag 25.04.2020 haben bereits dreizehn Busse mit 600 Menschen die Insel verlassen um in ihre Quarantänezentren zu kommen.

Diese Quarantänezentren befinden sich in den Gouvernoraten Medenine, Gabès, Sfax, Sousse und Nabeul.

Walter
Asst. SysOp
Asst. SysOp
Beiträge: 370
Registriert: Mittwoch 6. Juni 2018, 17:52

Re: Coronavirus auf der Insel Djerba

Ungelesener Beitrag von Walter » Montag 27. April 2020, 11:32

Der Gesundheitsdirektor von Medenine gab bekannt, dass auf Djerba eine neue Kontamination
mit dem Coronavirus registriert wurde. Die Anzahl der infizierten erhöht sich damit auf 62 Menschen.
16 Menschen gelten als geheilt.

Walter
Asst. SysOp
Asst. SysOp
Beiträge: 370
Registriert: Mittwoch 6. Juni 2018, 17:52

Re: Coronavirus auf der Insel Djerba

Ungelesener Beitrag von Walter » Mittwoch 29. April 2020, 10:02

Nachdem sich der große Ärger über die Unzulänglichkeiten wg der mangelhaften Ausstattung der Notaufnahme
des LKH Sadok Mokaddem Djerba gelegt hat, wird gehandelt. Auf einer Fläche von 335m2 werden 8 Untersuchungsräume
(incl Gerätschaften) errichtet, die die Untersuchung und Behandlung von Patienten gewährleisten sollen, die kontaminiert sind
oder im Verdacht stehen, sich mit dem Coronar-Virus infiziert zu haben. Die Kosten dafür belaufen sich nach ersten Schätzungen
auf ca 1,5Mill. Dinar.
Das Gouvernorat Medenine zählt seit der Ausbreitung des Coronavirus 84 Kontaminationen und drei Todesfälle,
von denen 2 für Djerba stehen.

Antworten