Staatsbürgerschaft für Häftlinge: Seehofer will Ausländeranteil in Gefängnissen senken

Nachrichten zur Migration in Tunesien und seinen Nachbarländern, sowie über Schiffsfahrten von Migranten über das Mittelmeer.
Walter
Asst. SysOp
Asst. SysOp
Beiträge: 285
Registriert: Mittwoch 6. Juni 2018, 17:52

Staatsbürgerschaft für Häftlinge: Seehofer will Ausländeranteil in Gefängnissen senken

Ungelesener Beitrag von Walter » Sonntag 1. Dezember 2019, 12:05

Aus den Medien - SERIÖSE SATIRE MIT BISS

Je höher der Anteil von Ausländern im Gefängnis ist, umso mehr Munition liefert dies der AfD. Bundesinnenminister Horst Seehofer
will nun „harte Maßnahmen“ ergreifen.

BERLIN (fna) – Inzwischen, so Erhebungen, ist bereits rund jeder dritte Häftlich Ausländer. Im letzten Jahr hatten mehr als 16.000 von
insgesamt rund 51.000 Häftlingen keine deutsche Staatsbürgerschaft. „Das ist eindeutig zu viel“, so Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU)
zur Nachrichtenagentur fna. „Da muss sich dringend etwas ändern.“

Immerhin seien nur rund 12 Prozent der Bevölkerung in Deutschland Ausländer, so dass die Nichtdeutschen in den Gefängnissen etwa
drei Mal so stark vertreten sind wie die Einheimischen. „Das liefert der AfD doch noch mehr Munition“, beklagt er sich, „weshalb ich
bereits an einem umfassenden Plan arbeite, dies zu ändern.“

SERIÖSE SATIRE MIT BISS

Quelle:
https://berliner-express.com/2019/11/st ... en-senken/

Antworten