„Wenn euch euer Leben lieb ist, dann geht“ Aus Tunis und Sfax - Migranten in Tunesien

Aktuelle Informationen zur Sicherheit in Tunesien
Walter
Moderator
Moderator
Posts: 664
Joined: 2020-06-07, 12:14

Re: „Wenn euch euer Leben lieb ist, dann geht“ Aus Tunis und Sfax - Migranten in Tunesien

Unread post by Walter »

Vierzehn Versuche, illegal Seegrenzen zu überschreiten, wurden von Einheiten des Central Maritime Guard District vereitelt.
Laut einer am Sonntag 12.11.2023 veröffentlichten Pressemitteilung der Generaldirektion der Nationalgarde wurden bei
diesen Einsätzen 294 illegale Migranten südlich der Sahara und zwei Tunesier in Gewahrsam genommen.
Darüber hinaus verhafteten Einheiten der Nationalgarde von Sfax drei gesuchte Schmuggler und Vermittler, beschlagnahmten
ein Eisenboot, sechs Schiffsmotoren und vier Fahrzeuge, die für den Transport von Migranten reserviert waren.
Walter
Moderator
Moderator
Posts: 664
Joined: 2020-06-07, 12:14

Re: „Wenn euch euer Leben lieb ist, dann geht“ Aus Tunis und Sfax - Migranten in Tunesien

Unread post by Walter »

Neunzig Flüchtlinge gingen in Lampedusa von Bord, nachdem die beiden Boote, mit denen sie unterwegs waren, am 14.11.2023
von italienischen Behörden abgefangen wurden.

Auf dem ersten Boot, das von Sidi Mansour in Tunesien abfuhr, befanden sich 37 Marokkaner und Tunesier, die angaben,
3.000 Euro, also fast 10.000 Dinar, gezahlt zu haben. Auf dem zweiten 10-Meter-Boot, das von Zuarah in Libyen
aus startete, befanden sich 53 Ägypter und Pakistanis, die jeweils 2.000 Euro zahlten.

Heute Morgen wurde ein allein reisender Tunesier auf einem vier Meter langen Boot vom Patrouillenboot 206 Corrias
der Finanzgarde abgefangen und zum Hafen von Lampedusa eskortiert. Der Mann sagte, er sei am Strand von Mellouleche in Tunesien aufgebrochen.
Walter
Moderator
Moderator
Posts: 664
Joined: 2020-06-07, 12:14

Re: „Wenn euch euer Leben lieb ist, dann geht“ Aus Tunis und Sfax - Migranten in Tunesien

Unread post by Walter »

26. November 2023 um 10:51
Sidi Bouzid: Zerschlagung eines auf Menschenhandel spezialisierten Netzwerks

Einheiten der Nationalgarde aus Ragueb und Sidi Bouzid konnten ein auf Menschenhandel spezialisiertes Netzwerk zerschlagen
und zwei seiner Mitglieder festnehmen. In einer am Sonntag veröffentlichten Pressemitteilung der Generaldirektion der Nationalgarde
heißt es, dass dieses Netzwerk Menschen aus Afrika auf der Durchreise transportiert und erhebliche Gelddleistungen dafür kassiert hat.
Walter
Moderator
Moderator
Posts: 664
Joined: 2020-06-07, 12:14

Re: „Wenn euch euer Leben lieb ist, dann geht“ Aus Tunis und Sfax - Migranten in Tunesien

Unread post by Walter »

24.11.2023 Härtere Gangart gegenüber illegalen Migranten.

Der stellvertretende Staatsanwalt und offizieller Sprecher des erstinstanzlichen Gerichts Sfax 1,
bestätigte gegenüber Mosaïque FM Radio, dass eine Gruppe von Migranten in der Region Al Hamaziah mehrere Beamte
der Nationalgarde angegriffen und anschließend deren Streifenwagen in Brand gesetzt hatte.

Es kam zu Zusammenstößen, nachdem Beamte der Nationalgarde mehrere Eisenboote zerstört hatten, die im Rahmen
der Bekämpfung illegaler Einwanderungsversuche auf dem Seeweg vorbereitet worden waren.

Die Ben Arous Central Anti-Crime Brigade wurde damit beauftragt, diesen Sachverhalt zu untersuchen und die
Verantwortlichen für mehrere Anklagepunkte zu identifizieren und zu verhaften, darunter versuchter vorsätzlicher Mord.
Walter
Moderator
Moderator
Posts: 664
Joined: 2020-06-07, 12:14

Re: „Wenn euch euer Leben lieb ist, dann geht“ Aus Tunis und Sfax - Migranten in Tunesien

Unread post by Walter »

17.12.2023
Mehr als 60 Menschen, aus Nigeria, Gambia und anderen Ländern des afrikanischen Kontinents
sind vor der libyschen Küste ertrunken, weil sie trotz hohem Wellengang die Überfahrt nach Italien
gewagt haben. An Bord waren 86 Menschen, der Rest ist nach Berichten der Überlebenden ertrunken.
Rettungskräfte fanden bei dem hohen Wellengang niemanden mehr.
Walter
Moderator
Moderator
Posts: 664
Joined: 2020-06-07, 12:14

Re: „Wenn euch euer Leben lieb ist, dann geht“ Aus Tunis und Sfax - Migranten in Tunesien

Unread post by Walter »

Ein in La Goulette ansässige Firma, die vermutlich Schiffsmotoren an Organisation von Migrationsschmuggel verkaufte,
ist von staatlichen Stellen durchsucht worden.
38 Außenbord-Schiffsmotoren und eine Reihe von Dokumenten, die den Verkauf von Motoren an Personen belegen,
die an der Organisation irregulärer Migrationsoperationen beteiligt waren, wurden beschlagnahmt, wobei der
Ladenbesitzer absichtlich die Marke der Motoren in eine andere umwandelte. Die Staatsanwaltschaft hat sich
der Angelegenheit angenommen.
Walter
Moderator
Moderator
Posts: 664
Joined: 2020-06-07, 12:14

Re: „Wenn euch euer Leben lieb ist, dann geht“ Aus Tunis und Sfax - Migranten in Tunesien

Unread post by Walter »

Aus den Medien

Der Sender euro news berichtet das am 28.12-29.12.2023 ca 1500 Migranten aus dem Mittelmeer
auf Schiffe der sogenannten Seenotrettung geholt wurden. Laut euro news sind die meisten Migranten
von Tunesien (Sfax) aus gestartet. Die gefundenen Migranten wurden nach Italien gebracht.
Walter
Moderator
Moderator
Posts: 664
Joined: 2020-06-07, 12:14

Re: „Wenn euch euer Leben lieb ist, dann geht“ Aus Tunis und Sfax - Migranten in Tunesien

Unread post by Walter »

Einheiten der tunesischen Nationalgarde in Sfax ist es in Zusammenarbeit mit zentralen Einheiten,
die auf die Bekämpfung von Menschenhandelskriminalität spezialisiert sind, gelungen, ein internationales
kriminelles Netzwerk, das im Menschenhandel aktiv ist, zu zerschlagen.

Diese Organisation erleichterte die heimliche Ein- und Ausreise afrikanischer Migranten nach Tunesien über
die Westgrenze, überstellte sie dann nach Sfax wo aus diese Menschen dann nach Europa weitergeleitet wurden.

Vier Hauptverdächtige, darunter einer, der wegen anderer Straftaten gesucht wurde, wurden verhaftet und dem Gericht überstellt.
Walter
Moderator
Moderator
Posts: 664
Joined: 2020-06-07, 12:14

Re: „Wenn euch euer Leben lieb ist, dann geht“ Aus Tunis und Sfax - Migranten in Tunesien

Unread post by Walter »

In den letzten Tagen sind fast 400 in Tunesien aufgegriffene Migranten aus Subsahara-Afrika in ihre Herkunftsländer zurückgeführt wurden.

Insgesamt 392 Menschen, Staatsangehörige von Burkina Faso, Gambia, Mali und Senegal.

Nach ihrer Ankunft in ihren jeweiligen Ländern erhalten sie mit Hilfe der EU eine maßgeschneiderte Wiedereingliederungshilfe,
um ihr Leben wieder aufzubauen und sich wieder in ihre Gemeinschaft zu integrieren“.
Walter
Moderator
Moderator
Posts: 664
Joined: 2020-06-07, 12:14

Re: „Wenn euch euer Leben lieb ist, dann geht“ Aus Tunis und Sfax - Migranten in Tunesien

Unread post by Walter »

In einer am Sonntag, 28. Januar 2024, veröffentlichten Pressemitteilung gab die Leitung der Nationalgarde bekannt,
dass in der Region Sfax ein internationales Netzwerk aufgelöst wurde, dass auf die Schleusung von Migranten aus einem nicht
näher bezeichneten Nachbarland nach Sfax spezialisiert war. Die ermittelten Personen wurden festgenommen.