Ich schweige und mache meine Arbeit

Aktuelle Nachrichten, Informationen und Kommentare aus und über Tunesien, die Themen zur Politik betreffen.
Walter
Asst. SysOp
Asst. SysOp
Beiträge: 174
Registriert: Mittwoch 6. Juni 2018, 17:52

Ich schweige und mache meine Arbeit

Ungelesener Beitrag von Walter » Dienstag 15. Januar 2019, 09:40

Aus der NZZ
«Ich schweige und mache meine Arbeit»: Der Tunesier René Trabelsi ist der einzige jüdische Minister in der arabischen Welt
Der jüdische Tourismusminister René Trabelsi gilt in Tunesien als Mann vom Fach. Doch diskutiert wurde bei seinem
Amtsantritt vor allem über seine Religion. Ein Treffen in Tunis.

Von der Fensterfront seines Büros aus schaut René Trabelsi direkt aufs Zentrum von Tunis, auf den Platz des 14. Januars,
das Innenministerium und die Avenue Bourguiba. Hier, auf der Hauptstrasse von Tunis, gingen vor acht Jahren
Zehntausende gegen Diktator Ben Ali auf die Strasse. Ohne die damalige Revolution wäre der 56-Jährige heute wohl nicht da, wo er ist.

Trabelsis Profil ist für einen tunesischen Minister in mehrerer Hinsicht bemerkenswert: ein französisch-tunesischer Reiseunternehmer
ohne politische Erfahrung und ohne Parteibuch, der kein Studium vorweisen kann und noch dazu der kleinen jüdischen Minderheit
des Mittelmeerstaats angehört. Im verfilzten Einparteistaat Ben Alis wäre für einen wie ihn kein Platz gewesen.


Hier geht es weiter.

https://www.nzz.ch/international/ich-sc ... ld.1449818

Antworten