Regeln für Einreise von Touristen ab 27.06.2020

Aktuelle Informationen zum Tourismus in Tunesien
Benutzeravatar
Rolf
SysOp
SysOp
Beiträge: 126
Registriert: 2020-06-05, 03:26

Re: Regeln für Einreise von Touristen ab 27.06.2020

Ungelesener Beitrag von Rolf »

Beteigeuze, es gibt 2 Listen, einmal die des RKI und dann noch eine des deutschen Innenministeriums - die letztere ist hier zu finden: https://www.auswaertiges-amt.de/de/Reis ... 19/2296762 (Stand:22.06.2020)


Ein Zitat daraus:
Vor nicht notwendigen, touristischen Reisen ins Ausland, außer

- in die Mitgliedstaaten der Europäischen Union (Belgien, Bulgarien, Dänemark, Estland, Finnland*, Frankreich, Irland, Italien, Luxemburg, Niederlande, Griechenland, Kroatien, Lettland, Litauen, Malta, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden*, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechien, Ungarn, Republik Zypern),
- in Schengen-assoziierte Staaten (Island, Liechtenstein, Norwegen*, Schweiz),
- in das Vereinigte Königreich von Großbritannien und Nordirland, nach Andorra, Monaco, San Marino und in den Vatikanstaat,

wird derzeit gewarnt. Dies gilt vorerst bis einschließlich 31. August 2020.

Ich bin einmal gespannt, für wie viel Verwirrung diese unterschiedichen Listen noch sorgen werden. In der deutschen Presse war zu lesen, daß man regierungsseitig insbesondere verhindern will, daß noch einmal "Rückholflüge" stattfinden müssen. Die Vermischung von politischen Zielen und faktischen Sachverhalten muß man als Durchschnittsbürger wohl nicht wirklich verstehen...

Beteigeuze
Forumsmitglied
Forumsmitglied
Beiträge: 4
Registriert: 2020-06-24, 18:19

Re: Regeln für Einreise von Touristen ab 27.06.2020

Ungelesener Beitrag von Beteigeuze »

Nach meinem Verständnis gilt die Liste vom Innenministerium für die Einreise nach Tunesien, und da geht es sicher auch um die Kosten, die mögliche Infizierte durch ihren Aufenthalt in Tunesien verursachen könnten.
Die andere Liste ist dann relevant bei der Rückreise/Einreise nach Deutschland aus Tunesien.

Benutzeravatar
Rolf
SysOp
SysOp
Beiträge: 126
Registriert: 2020-06-05, 03:26

Re: Regeln für Einreise von Touristen ab 27.06.2020

Ungelesener Beitrag von Rolf »

Deine Ansicht wird von diesem offiziellen Text auf der Webseite des Innenministeriums unterstützt (fett hervorgehoben von mir):
Bund und Länder haben sich auf die Grundzüge einheitlicher Quarantänebestimmungen für Ein- und Rückreisende verständigt. Zur konkreten Umsetzung der Maßnahmen sind die Bundesländer zuständig. Das Robert-Koch-Institut (RKI) weist hierzu internationale Risikogebiete aus, so dass für Reisende, die sich innerhalb der letzten 14 Tage vor Einreise in einem dieser Gebiete aufgehalten haben, eine Pflicht zur Absonderung bestehen kann.
Einreisende können ausgenommen werden, sofern sie einen höchstens 48 Stunden vor Einreise durchgeführten molekularbiologischen Test (PCR-Test) ausgestellt in einem qualitätsgesicherten (akkreditierten) Labor aus der Länderliste nachweisen können, dass sie nicht mit SARS-CoV2 infiziert sind.
In der Tat wäre also, nach diesem Text, für den Aufenthalt in einem Land (Reiseveranstalter, Versicherung) die Liste des Innenministeriums maßgeblich, und für die Einreise in Deutschland dann die des RKI.

Beteigeuze
Forumsmitglied
Forumsmitglied
Beiträge: 4
Registriert: 2020-06-24, 18:19

Re: Regeln für Einreise von Touristen ab 27.06.2020

Ungelesener Beitrag von Beteigeuze »

👍 Danke! Ich hatte das auch irgendwo gelesen, aber auf die Schnelle nicht gefunden.

Benutzeravatar
Rolf
SysOp
SysOp
Beiträge: 126
Registriert: 2020-06-05, 03:26

Re: Regeln für Einreise von Touristen ab 27.06.2020

Ungelesener Beitrag von Rolf »

Ich habe einige Webseiten von Gesundheitsministern deutscher Bundesländer überprüft - soweit ich feststellen konnte, verweisen sie, wenn es um die Einreise nach Deutschland geht, alle auf die RKI-Liste.

Insofern kann, also vorläufiges Fazit, jedenfalls was eine eventuelle Quarantäne bei Hin- und Rückreise in/aus einem Tunesienurlaub angeht, gesagt werden, daß Tunesienurlaube jedenfalls für Deutsche (Pauschalreisen und Apartment vor Ort) problemlos möglich sind.

Inessa
Forumsmitglied
Forumsmitglied
Beiträge: 11
Registriert: 2020-06-10, 11:13

Re: Regeln für Einreise von Touristen ab 27.06.2020

Ungelesener Beitrag von Inessa »

Rolf hat geschrieben:
2020-06-25, 08:25
Doch - auch in der orangen Gruppe sind Individualreisen möglich, wenn man nämlich über eine Wohnung oder ein Hotelzimmer verfügt, man muß dann aber erst einmal eine Quarantäne einhalten (was z.B. für jemanden, der 3 Monate dort bleiben will, nur eine geringe Einschränkung darstellt).
Danke für den Hinweis. Die korrekte Formulierung müsste lauten: „Individualreisen sind demnach nur möglich, wenn Deutschland in die „grüne“ Gruppe einsortiert wird, falls die zweiwöchige Quarantäne bei der Einreise ein Ausschlusskriterium darstellt.“

Walter
Moderator
Moderator
Beiträge: 25
Registriert: 2020-06-07, 12:14

Re: Regeln für Einreise von Touristen ab 27.06.2020

Ungelesener Beitrag von Walter »

Mittwoch 24.06.2020
Formalitäten für Tunesier aus dem Ausland oder Ausländer mit Wohnsitz in Tunesien:

Es besteht die Notwendigkeit, eine Verpflichtung der Einhaltung einer 14-tägigen Selbstquarantäne zu unterzeichnen
und bei Auftreten von Krankheitssymptomen eine weitere Laboranalyse durchführen zu lassen.
Die RT-PCR-Analyse wird auf Antrag und auf Kosten des Betroffenen durchgeführt, der die Selbstquarantäne ab dem
sechsten Tag seiner Einreise nach Tunesien verlassen möchte.

Für Tunesier und Touristen, die in Hotels übernachten möchten:

Es besteht die Notwendigkeit, in beaufsichtigten Gruppen mit Touristenbussen zum Hotel zu fahren, wobei die Regeln des tunesischen Tourismusgesundheitsprotokolls zu beachten sind.
Betreute Unterkunft im Hotel unter Einhaltung des Gesundheitsprotokolls des tunesischen Tourismus.
Betreute Gruppen von Touristen und Hotelbewohnern dürfen Museen, Denkmäler und touristische archäologische Stätten besuchen, wobei das Gesundheitsprotokoll der einzelnen Stätten zu beachten ist.
Ab dem sechsten Tag nach Einreise kann eine RT-PCR-Analyse auf Antrag des Betroffenen durchgeführt werden, wenn dieser den überwachten Wohnsitz verlassen möchte, oder sein Land des Wohnsitzes einen Test bei Rückreise fordert. Der Test wird auf Kosten des Reisenden durchgeführt.

Zu beachten:
Es ist ein Formular auszufüllen das Auskunft rund um die Gesundheit des Reisenden gibt, bevor das Wohnsitzland über Flughäfen, Häfen oder Grenzübergänge verlassen wird. Das Formular kann online ausgefüllt werden? (Bisher nichts gefunden wo man ein solches Formular ausfüllen kann.)

Bei diesem hin und her an Informationen werde ich mich erst einmal auf einen Kaffee verabschieden. Mal sehen was demnächst kommt.

Benutzeravatar
Rolf
SysOp
SysOp
Beiträge: 126
Registriert: 2020-06-05, 03:26

Re: Regeln für Einreise von Touristen ab 27.06.2020

Ungelesener Beitrag von Rolf »

Walter, die von Dir zitierte Regel gilt, so wie ich es verstanden habe, nur für Personen, die aus der orange Ländergruppe kommen.

Walter
Moderator
Moderator
Beiträge: 25
Registriert: 2020-06-07, 12:14

Re: Regeln für Einreise von Touristen ab 27.06.2020

Ungelesener Beitrag von Walter »

Stimmt Rolf. Da habe ich mich verlesen.

Die tunesische Regierung hat entschieden, dass Reisende aus der ersten Gruppe von Ländern
keinen spezifischen Präventionsmaßnahmen unterliegen.

Benutzeravatar
Rolf
SysOp
SysOp
Beiträge: 126
Registriert: 2020-06-05, 03:26

Re: Regeln für Einreise von Touristen ab 27.06.2020

Ungelesener Beitrag von Rolf »

Ich las gerade, daß ein PCR-Test in Tunesien 700 Dinar, also um die 220,00 Euro kosten soll - das wird ein teurer Spaß z.B. für eine tunesische Familie, die in Frankreich lebt und einen Heimaturlaub in Tunesien machen will - oder für eine französische Familie, die einen Hotelurlaub macht und das Hotel nach einer Woche "unbegleitet" verlassen möchte.
Die tunesische Regierung gibt da wieder ihrem Denken Ausdruck, daß alle, die in Europa wohnen, wohl die Taschen voller Geld haben ... genau das, was Tunesier, die im Ausland wohnen, letzte Woche noch dem tunesischen Präsidenten bei seinem Besuch in Frankreich vorgehalten haben.

Antworten