IWF fordert überbordende Personalausgaben des Staates zu beenden

Aktuelle Nachrichten, Informationen und Kommentare aus und über Tunesien, die Themen zur Politik betreffen.
Antworten
Walter
Asst. SysOp
Asst. SysOp
Beiträge: 174
Registriert: Mittwoch 6. Juni 2018, 17:52

IWF fordert überbordende Personalausgaben des Staates zu beenden

Ungelesener Beitrag von Walter » Sonntag 23. September 2018, 17:57

Medien berichten

Selbst in der US-Website der New York Times vom 23.09.2018 wurde die wirtschaftliche und politische Situation in Tunesien beleuchtet.
Politik interessierte in den USA nehmen sehr genau wahr was in Tunesien passiert.

New York Times berichtet u. a. über die Machtspiele der Parteien und der Gewerkschaften.

Die US-Website der New York Times erinnert, dass die Regierung in diesem Monat die Preise für Benzin und Strom erneut angehoben hat,
um die nächste Tranche von 250 Millionen Dollar zu erhalten, die der IWF nächste Woche genehmigen sollte .

Außerdem fordert der IWF, dass die Regierung die öffentliche Verwaltung verschlankt, weil deren Gehälter bereits
15 Prozent des BIP ausmachen, eine der höchsten Ausgaben in der Welt.

Walter
Asst. SysOp
Asst. SysOp
Beiträge: 174
Registriert: Mittwoch 6. Juni 2018, 17:52

Re: IWF fordert überbordende Personalausgaben des Staates zu beenden

Ungelesener Beitrag von Walter » Mittwoch 3. Oktober 2018, 13:28

Tunesien - IWF: grünes Licht für 254 Millionen Dollar Auszahlung

Der Tourismus hat in 2018 mit 1Milliarde Euro Einnahmen (über 3 Milliarden Dinar) überaus positiv abgeschlossen.

Die Auszahlung der dritten Tranche von 254 Millionen Dollar vom IWF an Tunesien wurde genehmigt um das
Land weiter zu stützen. Tunesien wurde aufgefordert seine Staatsausgeben weiter zu senken.

Antworten