Massaker an Hunden in einem Tierheim auf Djerba

Sonstige Themen mit Bezug zu Tunesien, die in keinen anderen Forumsbereich passen.
Antworten
Walter
Moderator
Moderator
Beiträge: 54
Registriert: 2020-06-07, 12:14

Massaker an Hunden in einem Tierheim auf Djerba

Ungelesener Beitrag von Walter »

Am Mittwoch 22.07.2020 haben mehrere Männer das Tierheim von Djerba unbefugt betreten und viele Hunde tot geschlagen und getreten.
Dies ist nicht das erste Mal, dass solche erbärmlichen Handlungen begangen wurden.

Über Facebook soll ein Video über dieses grausame Massaker zu sehen sein.

Walter
Moderator
Moderator
Beiträge: 54
Registriert: 2020-06-07, 12:14

Re: Massaker an Hunden in einem Tierheim auf Djerba

Ungelesener Beitrag von Walter »

Behörden ermittelten 3 Täter und nahmen diese in Haft.
Familien und Freunde dieser Festgenommenen machten soviel Stress,
das die Behörden die Festgenommenen aus der Haft entlies.
Es ging ja nur um Hunde.

Quelle mit Foto
https://www.tunisienumerique.com/tunisi ... -a-djerba/

https://www.nessma.tv/fr/regionale/actu ... ens/234685

Walter
Moderator
Moderator
Beiträge: 54
Registriert: 2020-06-07, 12:14

Re: Massaker an Hunden in einem Tierheim auf Djerba

Ungelesener Beitrag von Walter »

Die Brigitte Bardot Foundation hat sich zu den Hundetötungen auf Djerba am 22.07.2020 geäußert.
Entsprechende Behörden in Tunesien wurden kontaktiert und die Aufklärung sowie die Bestrafung der Täter gefordert.

Weiterhin wurde von der Brigitte Bardot Foundation ein Hashtag #IndignationDjerba gestartet, damit dieses Massaker
weitergegeben und die unschuldigen Tiere nicht vergessen werden!

Walter
Moderator
Moderator
Beiträge: 54
Registriert: 2020-06-07, 12:14

Re: Massaker an Hunden in einem Tierheim auf Djerba

Ungelesener Beitrag von Walter »

Dank der Vereinigung zum Schutz der Tiere in Tunesien - PAT und der CCTNA,
hat man die überlebenden Hunde mit einem Transporter in eine Aufnahmestation bei Tunis gebracht.

Der tunesische Tierschutzverband forderte in einer Erklärung die Bürger und die Kommunen auf,
die Einrichtung von kommunalen Zentren für die Verwaltung streunender Hunde in ganz Tunesien zu unterstützen.

Walter
Moderator
Moderator
Beiträge: 54
Registriert: 2020-06-07, 12:14

Re: Massaker an Hunden in einem Tierheim auf Djerba

Ungelesener Beitrag von Walter »

Aus TAG24

Massaker in Tierheim: Hunde wurden mit Nägeln gequält und zu Tode geprügelt

Tunesien - Tierschützer schlagen Alarm: In einem tunesischen Tierheim kam es in der Nacht zum 23. Juli zu unfassbar grausamen Szenen.

Einige der Hunde hatten Glück und konnten ins Freie fliehen. Danach wurden sie von Helfern der Tierschutzorganisation wieder eingefangen und in Sicherheit gebracht. © Facebook RANA

Es ist kaum zu glauben, wie jemand so brutal sein kann: Die Besitzer von "Le Refuge Terrabella à Djerba", einem Rettungszentrum für Straßentiere, berichten, dass drei unbekannte Männer nachts in ihr Tierheim eingebrochen sind und im Anschluss mehrere Hunde auf schlimmste Art und Weise gequält haben.

Entsetzte Freiwillige fanden am nächsten Tag unzählige Hundekadaver. Sogar Welpen wurden auf abartige Weise verstümmelt.

Schockierende Bilder, die die Organisation auf ihrer Facebookseite geteilt hat, zeigen das Ausmaß der Grausamkeit:
einem Hund wurden Nägel in dessen Augen gerammt. Andere Tiere wurden mit Bleichmittel zwangsernährt. Einige der
Vierbeiner wurden von den Tätern regelrecht zu Tode geprügelt.

Insgesamt 22 Tiere starben qualvoll, andere konnten fliehen.

Wie Sun berichtet wurden die Täter von Polizisten festgenommen, sind aber inzwischen wieder auf freiem Fuß.
In Tunesien werden Hunde als Ungeziefer angesehen und deswegen getötet

Antworten