Acropolium / Kathedrale von Karthago geschlossen

Sonstige Themen mit Bezug zu Tunesien, die in keinen anderen Forumsbereich passen.
Antworten
Benutzeravatar
Rolf
SysOp
SysOp
Beiträge: 443
Registriert: 2020-06-05, 03:26

Acropolium / Kathedrale von Karthago geschlossen

Ungelesener Beitrag von Rolf »

Die Kathedrale des Heiligen Ludwig von Karthago (Cathédrale Saint-Louis de Carthage), gebaut in den Jahren Jahren 1888-1890 und gelegen auf der Byrsa von Karthago, gleich neben der archäologischen Stätte und dem Museum von Karthago, wurde -offiziell wegen Zahlungsrückständen des Mieters- tatsächlich aber wohl eher wegen Baufälligkeit geschlossen.

Die Kathedrale wurde bereits seit 1964 nicht mehr für kirchliche Zwecke benutzt und eröffnete, völlig leer, erst 1994 wieder als kulturelle Begegnungsstätte (Acropolium). Sie erhielt ihren Namen von Ludwig IX. dem Heiligen, Teilnehmer des siebten Kreuzzuges, der an diesem Ort 1270 gestorben sei soll.

Ich selbst habe die Kathedrale mehrfach besucht und hatte wegen des schlechten Erhaltungszustandes schon vor vielen Jahren ernsthafte Bedenken, sie zu betreten oder gar die (gesperrten) Treppen innerhalb zu besteigen. Es ist zwar ein interessantes Bauwerk, doch, ohne Inneneinrichtung und teilweise heruntergekommen, nicht wirklich ein Ort, den man in Tunesien unbedingt besucht haben muß - anders als das daneben gelegene punische Museum und mehrere in der näheren Umgebung gelegene arächologische Stätten.
Antworten