Mann beim Abriß seines Marktstandes erschlagen

Sonstige Themen mit Bezug zu Tunesien, die in keinen anderen Forumsbereich passen.
Antworten
Benutzeravatar
Rolf
SysOp
SysOp
Beiträge: 311
Registriert: 2020-06-05, 03:26

Mann beim Abriß seines Marktstandes erschlagen

Ungelesener Beitrag von Rolf »

In Sbeitla, Governorat Kasserine, wurde gestern abend ein 52jähriger Mann beim Abriß seines Marktstandes von herabstürzenden Dach erschlagen.

Der Mann hatte den Stand illegal errichtet und war dazu aufgefordert worden, ihn abzureißen. Dem kam der Mann nicht nach, sondern er beschloß, die Nacht darin zu verbringen.
Gestern abend erschienen dann Abrißkräfte der Stadtverwaltung und rissen den Stand ein, ohne zuvor nachzuschauen, ob sich jemand darin aufhielt. Der Mann wurde dabei von den Trümmern des Dachs erschlagen.

Nachbarn, die das Geschehen verfolgt hatten, demonstrierten unverzüglich auf den Straßen von Sbeitla gegen die von ihnen wahrgenommene Aggression des Staates.

Der tunesische Ministerpräsident Mechichi enthob heute den lokalen Polizeichef, den Chef der Sicherheitskräfte, den Delegierte von Sbeitla und den Governeur von Kasserine ihrer Posten und wies den Innen- und den Regionalminster an, sich zum Ort des Geschehens zu begeben, um der Familie des Opfers beizustehen und Hilfe zu leisten. Er ordnete weiterhin eine eingehende Untersuchung des Geschehens an.

Der Bürgermeister von Sbeitla erklärte dazu, daß die Stadtverwaltung noch keine Vorbereitungen zum Abriß des Marktstandes getroffen hatte und stattdessen der Governeur die Initiative ergriffen hatte.
Benutzeravatar
Rolf
SysOp
SysOp
Beiträge: 311
Registriert: 2020-06-05, 03:26

Re: Mann beim Abriß seines Marktstandes erschlagen

Ungelesener Beitrag von Rolf »

Der Governeur von Kasserine veröffentlichte dagegen ein Photo einer What'sApp- Unterhaltung, aus der hervogeht, daß der Bürgermeister ihn um eine Intervention gebeten hatte.

Die Familie des Toten, der ein städtischer Angestellter war und den Marktstand für seinen Sohn baute, gab unterdessen an, daß der Bau des Standes genehmigt worden sei - und zwar, nachdem sie dem Bürgermeister eine Summe in Höhe von 2.000 Dinar gezahlt hatten.
Benutzeravatar
Rolf
SysOp
SysOp
Beiträge: 311
Registriert: 2020-06-05, 03:26

Re: Mann beim Abriß seines Marktstandes erschlagen

Ungelesener Beitrag von Rolf »

Gegen den Bürgermeister von Sbeitla und den Chef der Sicherheitskräfte wurde nunmehr Anklage wegen Mordes erhoben, beide befinden sich auf freiem Fuß. Verhaftet wurden dagegen nun der Fahrer der Planierraupe, die den Marktstand abgerissen hat, sowie der lokale Polizeichef.
Antworten