Tunesierin tot aufgefunden.

Sonstige Themen mit Bezug zu Tunesien, die in keinen anderen Forumsbereich passen.
Walter
Moderator
Moderator
Posts: 477
Joined: 2020-06-07, 12:14

Tunesierin tot aufgefunden.

Unread post by Walter »

Medien in Deutschland berichten, dass in Lüneburg/Niedersachsen eine schwangere tunesische Staatsbürgerin
in einem Mehrfamilienhaus erstochen aufgefunden wurde. Das mögliche Tatwerkzeug, ein Messer, wurde sichergestellt-
Die Kripo ermittelt.
hoffi05
Forumsmitglied
Forumsmitglied
Posts: 34
Joined: 2020-09-20, 09:44

Re: Tunesierin tot aufgefunden.

Unread post by hoffi05 »

Ja die Sache hat uns sehr zutiefst erschüttert.
Nach derzeitigem Ermittlungsstand erlitt die schwangere 36 jährige Lüneburgerin in den Morgenstunden Stichverletzungen in der Wohnung und verstarb dort. Das vermeintliche Tatwerkzeug, ein Messer, konnte in der Wohnung sichergestellt werden“, so die Polizei am Abend.
Die Ermittlungen zum gewaltsamen Tod der Frau aus Tunesien und dessen möglichen Hintergründen dauern an, wobei die Polizei „aktuell von einem sogenannten Beziehungsdelikt ausgeht.“ Das bedeutet, dass von einer spezifischen Täter-Opfer-Beziehung im persönlichen Umfeld ausgegangen wird.

In tiefer Trauer und Schmerz möchten wir den Angehörigen unser Mitgefühl bekunden.
hoffi05
Forumsmitglied
Forumsmitglied
Posts: 34
Joined: 2020-09-20, 09:44

Re: Tunesierin tot aufgefunden.

Unread post by hoffi05 »

++Update ++20:00 Uhr++ Haftbefehl gegen 37 Jahre alten Lebensgefährten erlassen.
Aufgrund der Spurenlage und den Gesamtumständen hatte die Polizei den 37 Jahre alten Mann bereits am gestrigen Tage vorläufig festgenommen. In der Folge konnte ein möglicher (dringender) Tatverdacht erhärtet werden, so dass die Bereitschaftsrichterin heute Haftbefehl erliess.
hoffi05
Forumsmitglied
Forumsmitglied
Posts: 34
Joined: 2020-09-20, 09:44

Re: Tunesierin tot aufgefunden.

Unread post by hoffi05 »

Stand: 21.04.2022 11:36 Uhr ****
Der Mord an die 37 jährige Tunesierin vor 6 Monaten ist aufgeklärt .
Heute hat das Landgericht in Lüneburg den Angeklagten (Lebensgefährten)
zu lebenslanger Haft wegen Mordes und Schwangerschaftsabbruchs verurteilt.