Einreisebedingungen Tunesien ab Mitte Februar 2022

Aktuelle Informationen zu Tunesien im Zusammenhang mit dem Coronavirus CoVid-19
User avatar
Rolf
SysOp
SysOp
Posts: 972
Joined: 2020-06-05, 03:26

Einreisebedingungen Tunesien ab Mitte Februar 2022

Unread post by Rolf »

Ab dem 15.Februar 2022 gilt:

- Vorlage einer Bescheinigung (Gesundheitspass oder Zertifikat) über den Abschluss des Impfplans oder eines Impfpasses für alle nicht
in Tunesien wohnhaften Ausländer über 18 Jahre. Ein Test ist in diesem Falle nicht erforderlich.

- Bei zufälligen Einreisenden nach Tunesien ab dem Alter von 6 Jahren wird bei der Ankunft ein PCR-Test durchgeführt. Fällt dieser positiv aus, so ist eine Selbst-Isolation von Tagen verpflichtend, beim Auftreten vom Symptomen sind es 7 Tage.

- Für nicht vollständig geimpfte: Der Vorweis eines maximal 48 Stunden alten PCR-Tests ODER eines maximal 24 Stunden alten Schnelltests muß ab dem Alter von 6 Jahren erfolgen.
Hasdrubal87
Forumstourist
Posts: 2
Joined: 2022-05-23, 12:04

Re: Einreisebedingungen Tunesien ab Mitte Februar 2022

Unread post by Hasdrubal87 »

Hallo, gilt das auch für Personen ohne Booster Impfung?
jogibogi
Forumsmitglied
Forumsmitglied
Posts: 4
Joined: 2022-11-02, 23:01

Re: Einreisebedingungen Tunesien ab Mitte Februar 2022

Unread post by jogibogi »

Zur Info: meine Einreise am 29.10.22 verlief ohne Prüfung, ohne Test und ohne Fragen nach dem Impfstatus. Eigentlich hat man nichts gemacht. Und ich bin mit deutschem Personalausweis eingereist. Kein Visum. Fand ich klasse!
User avatar
Rolf
SysOp
SysOp
Posts: 972
Joined: 2020-06-05, 03:26

Re: Einreisebedingungen Tunesien ab Mitte Februar 2022

Unread post by Rolf »

Der tunesische Gesundheitsminister hat den Wegfall von Tests und Impfnachweisen für Besucher des Landes angekündigt, doch noch keinen genauen Termin dafür angegeben.
Walter
Moderator
Moderator
Posts: 488
Joined: 2020-06-07, 12:14

Re: Einreisebedingungen Tunesien ab Mitte Februar 2022

Unread post by Walter »

Ab sofort keine Reisebeschränkungen mehr!

Tunesien hat die jüngsten Reisebeschränkungen im Zusammenhang mit der Covid-19-Pandemie aufgrund verbesserter nationaler und globaler Indikatoren gerade rechtzeitig für die Wintersaison für Touristen aufgehoben.

Seit dem 1. Dezember 2022 schließt sich das Maghreb-Land Algerien (seit Anfang November ) und Marokko (seit Ende September) an der vollständigen Aufhebung der Gesundheitsmaßnahmen für Reisende an. Damit entfällt die Verpflichtung für ausländische Besucher „ ungeimpft oder mit unvollständigem Impfplan und ab 18 Jahren“, einen 48 Stunden vor Reiseantritt durchgeführten negativen PCR-Test oder 24 Stunden vor Reiseantritt durchgeführten Antigentest vorzulegen nach Tunesien. Geimpfte Reisende mussten weiterhin einen vollständigen Impfplan nachweisen und ihren Impfpass gegen Covid-19 vorlegen.

Das tunesische Gesundheitsministerium begründete diese Lockerung mit „der Verbesserung der nationalen Indikatoren im Zusammenhang mit der Pandemie und der Stabilisierung der epidemiologischen Situation auf einem sehr niedrigen Infektionsniveau auf nationaler und globaler Ebene“.

Sowohl Touristen als auch Einwohner müssen weiterhin eine Maske tragen, wenn sie Symptome des Virus zeigen. Und zukünftige Aktualisierungen, einschließlich der Wiedereinführung alter Maßnahmen bei zunehmenden Kontaminationsfällen, wurden vom tunesischen Gesundheitsministerium nicht ausgeschlossen.