Museum des tunesischen Judaismus in Tunis

Themen zu Geschichte und Kunst in Tunesien, Museen, Archäologie, Sehenswürdigkeiten.
Walter
Asst. SysOp
Asst. SysOp
Beiträge: 277
Registriert: Mittwoch 6. Juni 2018, 17:52

Museum des tunesischen Judaismus in Tunis

Ungelesener Beitrag von Walter » Samstag 16. Juni 2018, 14:00

Die Internationale Vereinigung für den Schutz des kulturellen Erbes der tunesischen Juden planen, ein Museum des tunesischen
Judaismus in Tunis zu eröffnen.

Die Vereinigung appellierte am 12. Juni 2018 an alle Juden aus Tunesien das Museum für Kunst und Geschichte des Judentums (Mahj)
ein Maximum an Dokumenten, Büchern, Kultgegenständen und Reliquien zu sammeln um das neue Museum damit auszustatten.

Das Museum, so ist geplant, soll auf einem Gelände errichtet werden, das einst dem Kinderhilfeprojekt (OSE) im ehemaligen jüdischen
Viertel von Tunis gehörte.

Die die jüdische Präsenz in Tunesien reicht mehr als 2.000 Jahre zurück. Von einst 100.000 Menschen sind seit der Unabhängigkeit 1956
Tunesien nun mehr 1500 übriggeblieben. Diese leben zum größten Teil im Süden des Landes, in Zarzis und auf der Insel Djerba.



Quelle:
https://www.tunisienumerique.com/tunisi ... -tunisien/

Antworten