Angeblich tausende Impfberechtigte zugunsten von Regierungsmitgliedern und deren Familien nicht geimpft.

Aktuelle Informationen zu Tunesien im Zusammenhang mit dem Coronavirus CoVid-19
Antworten
Walter
Moderator
Moderator
Beiträge: 317
Registriert: 2020-06-07, 12:14

Angeblich tausende Impfberechtigte zugunsten von Regierungsmitgliedern und deren Familien nicht geimpft.

Ungelesener Beitrag von Walter »

In einem Interview prangerte der Führer der Volksbewegung (Echaâb-Bewegung), Zouhair Maghzaoui, die Impfung
von Regierungsmitgliedern und deren Familien an.

Lt. dieser Aussage sollen "60.000 Bürger von der Liste der von Impfungen betroffenen Personen gestrichen worden sein
um Regierungsmitglieder und ihre Familien zu immunisieren".

https://www.tunisienumerique.com/scanda ... -familles/
Walter
Moderator
Moderator
Beiträge: 317
Registriert: 2020-06-07, 12:14

Re: Angeblich tausende Impfberechtigte zugunsten von Regierungsmitgliedern und deren Familien nicht geimpft.

Ungelesener Beitrag von Walter »

Das Gesundheitsministerium hat sich zu den Meldungen das 60.000 Menschen von der Impfliste gestrichen wurden, geäußert.
Lt. des Gesundheitsministeriums soll es zu Straftaten in Verbindung mit der Internetanmeldeplattform „Evax“ gekommen sein.
Während der Aufklärung der Straftaten ist es zu den Streichungen gekommen. Das Gesundheitsministerium stellt klar, dass die
Streichung der Impfwilligen ein technischer Fehler war der korrigiert wurde.
Antworten