Einreisebedingungen Tunesien ab Juni 2021

Aktuelle Informationen zu Tunesien im Zusammenhang mit dem Coronavirus CoVid-19
Antworten
Benutzeravatar
Rolf
SysOp
SysOp
Beiträge: 674
Registriert: 2020-06-05, 03:26

Einreisebedingungen Tunesien ab Juni 2021

Ungelesener Beitrag von Rolf »

Ab dem 1.Juni gelten die folgenden Bestimmungen für die Einreise nach Tunesien:

Keine Qurantäne und keine Vorlage eines PCR-Tests für Personen, die vollständig geimpft wurden UND dies mit einem "QR-Code" nachweisen können. Dies gilt auch für Personen, die vor mehr als 6 Wochen positiv gestestet worden sind UND dies mit einem Schreiben einer offiziellen Stelle nachweisen können.

Für alle anderen Einreisenden ab 12 Jahren gilt ab dem 1.Juni:

Vorlage eines negativen PCR-Tests MIT "QR-Code", der dies bestätigt. Der Test darf nicht älter als 72 Stunden sein. Einreisende müssen ZUSÄTZLICH dazu eine eidesstattliche Erklärung abgeben, daß sie sich für 7 Tage in eine Selbst-Quarantäne begeben.


Ich gehe allerdings davon aus, daß diese Bestimmungen in den nächsten Tagen noch näher erläutert werden, insbesondere, ob dies auch Pauschaltouristen betrifft.
Dunya2-1
Forumstourist
Beiträge: 1
Registriert: 2021-05-27, 11:59

Re: Einreisebedingungen Tunesien ab Juni 2021

Ungelesener Beitrag von Dunya2-1 »

Hallo,erstmal vielen Dank für die Aufnahme.
Hätte eine Frage, evtl.kann mir jemand weiterhelfen.
Laut der neuen Einreise Bestimmung ab 1.6.2021 bräuchten vollständige geimpfte weder PCR Test noch in Quarantäne, aber Vorlage der impfbescheinigung mit QR Code (was ist aber wenn man den QR Code nicht hat)?oder eines von der zuständigen Gesundheitsbehörde ausgestellten impfnachweises (kann mir jemand sagen bitte was damit gemeint ist?Ich habe den gelben Impfausweis wo beide Impfungen drin sind. Danke für die Hilfe vorab.
Benutzeravatar
Rolf
SysOp
SysOp
Beiträge: 674
Registriert: 2020-06-05, 03:26

Re: Einreisebedingungen Tunesien ab Juni 2021

Ungelesener Beitrag von Rolf »

Der QR-Code soll wahrscheinlich dazu dienen, daß tunesische Einreisebeamte es überprüfen können, ob die Papier-Bescheinigung gefälscht ist (= Link zum ausstellenden Institut. Zumindest wird es so begründet.
Es scheinen aber auch Bescheinigungen von einer Gesundheits-Behörde akzeptiert zu werden, zumindest legt dies die Einreisebestimmung nahe, die von TunisAir veröffentlicht wurde ("mit QR-Code oder der Bescheinigung einer Gesundheitsbehörde"). Ich vermute, daß Tunesien nicht davon ausgeht, daß sich jemand einfach von einem Arzt impfen lassen kann (der dann einen Impfnachweis austellen darf, so wie es in z.B. in Deutschland üblich ist).
Sulamith
Moderator
Moderator
Beiträge: 1
Registriert: 2020-06-05, 08:23

Re: Einreisebedingungen Tunesien ab Juni 2021

Ungelesener Beitrag von Sulamith »

Ich wurde im Hamburger Impfzentrum geimpft.
Außer der Bescheinigung im Impfpass gab es noch eine zusätzliche Bescheinigung, ein Blatt Papier vom Corona-Impfzentrum: Eine Bescheinigung über Impfungen gegen SARS-Cov 2 mit QR-Code.
Dirk60
Forumstourist
Beiträge: 2
Registriert: 2021-06-07, 06:04

Re: Einreisebedingungen Tunesien ab Juni 2021

Ungelesener Beitrag von Dirk60 »

Hallo,

wir sind gerade auf dem Weg nach Tunesien. Am Freitag fahren wir mit der Fähre von Italien nach Tunis.
Wir sind beide geimpft und haben den Impfpass, sowie eine Bescheinigung des Impfzentrums mit einem QR-Code dabei.
Was mich jetzt interessiert ist ob es schon Erfahrungen mit der Handhabung der aktuellen Einreisebedingungen gibt?
Ist außer den vorgenannten Unterlagen noch eine Einreiseanmeldung (wenn ja, in welcher Form) erforderlich?

VG aus dem sonnigen Rom und vielen Dank für Eure Antworten

Dirk
Benutzeravatar
Rolf
SysOp
SysOp
Beiträge: 674
Registriert: 2020-06-05, 03:26

Re: Einreisebedingungen Tunesien ab Juni 2021

Ungelesener Beitrag von Rolf »

Hi Dirk,

was die Fähre angeht - vergewissere Dich, daß die tatsächlich ablegt, denn es gab in den letzten Tagen Berichte, daß Fähren der tunesischen Gesellschaft CTN zwar planmäßig existieren und gebucht werden können, aber wenn es ans einschiffen geht, den Passagieren erklärt wird, daß die Fähre nicht fährt (oder sogar vor Ort niemand anzusprechen ist).

Ansonsten - mit vollständiger Impfung (2mal) und QR-Code sollten alle Einreisebedingungen bereits erfüllt sein.

Falls Ihr mit eigenem Wagen einreist, achtet darauf, daß Ihr den zivilen "Helfern" am tunesischen Auto-Zoll nicht zu viel bezahlt - diese Leute sind gleich das erste Zeichen von Korruption nach der Ankunft auf tunesischem Boden. Ihr seid als Welt-Reisende so etwas ja wahrscheinlich gewohnt, aber dennoch ... Tunesien ist schon etwas besonderes. :-)

Die "Maßnahmen" in Tunesien bezüglich Covid-19 ändern sich im Moment fast täglich, doch wesentliche Einschränkungen bestehen derzeit nicht - die Lage ist schwierig, doch stabil.
Dirk60
Forumstourist
Beiträge: 2
Registriert: 2021-06-07, 06:04

Re: Einreisebedingungen Tunesien ab Juni 2021

Ungelesener Beitrag von Dirk60 »

Hallo Rolf,

Danke für die schnelle und ermutigende Antwort.

Wir fahren mit GNV. Nach meinen Infos fahren die Fähren normal.
An die "Helfer" in Tunis kann ich mich noch gut erinnern, da die ziemlich penetrant waren. Das war allerdings vor 20 Jahren. So wie Du das beschreibst, hat sich in Bezug auf die "Helfer" anscheinend nicht viel geändert.
Sobald wir in Tumesien angekommen sind werden wir uns noch mal mit einem kurzen Erfahrungsbericht melden


VG
Dirk
Benutzeravatar
Rolf
SysOp
SysOp
Beiträge: 674
Registriert: 2020-06-05, 03:26

Re: Einreisebedingungen Tunesien ab Juni 2021

Ungelesener Beitrag von Rolf »

Es hat sich, zumindest in den letzten, sagen wir 10-20 Jahren, praktisch nicht viel verändert.

Als Orientierung habe ich heute meine "alten" Reiseberichte aus den Jahren 2016 und 2018 noch einmal ins Forum eingestellt, die werden Dir sicherlich den einen oder anderen Hinweis dazu geben können. :-) Für aktuelle Erfahrungsberichte aus Tunesien sind wir stets sehr dankbar.

Ich wünsche Dir eine interessante und problemlose Reise!. :-)
Antworten