Covid-Impfpass-Pflicht für Tunesier

Aktuelle Informationen zu Tunesien im Zusammenhang mit dem Coronavirus CoVid-19
User avatar
Rolf
SysOp
SysOp
Posts: 1030
Joined: 2020-06-05, 03:26

Covid-Impfpass-Pflicht für Tunesier

Unread post by Rolf »

Der tunesische Präsident erließ ein Dekret, nach dem das Vorzeigen eines Covid-Impfpasses für Personen über 18 Jahre, die in Tunesien leben, hinfort verpflichtend ist (unter 18, wenn geimpft) ...

... in allen öffentlichen Gebäuden
... in alle Schulen, Universitäten und Kindergärten, sowohl öffentlich, als auch privat
... in allen Krankenhäusern etc, öffentlich und privat
... in den Gefängnissen
... in Cafes und Restaurants, in allen Einrichtungen der Touristik
... in allen Stätten , die der Freizeit und Festlichkeiten dienen, einschließlich Sport, Messen, kulturelle Veranstaltungen etc.
... in allen Stätten der Religionsausübung

oder, kurz gesagt, so gut wie überall, außer in Geschäften, Büros, zuhause und auf der Straße.

Touristen erhalten einen entsprechenden Paß bei ihrer Einreise, Personen, die in Tunesien leben, erhalten den Pass nach ihrer vollständigen Impfung - oder dann, wenn ihnen eine Impfung nicht möglich ist.

Der Impfpass soll nicht als Papier-Dokument, sondern in Form einer Datei für Mobilfunkgeräte realisiert werden.

Verstöße gegen diese Pflichten haben eine Entlassung aus dem Arbeitsverhältnis zur Folge, Verstöße gegen die Pflicht zur Überprüfung resultieren in der Schließung der entsprechenden Stätte.

Dieses Dekret tritt in Kraft am 22.Dezember 2021 und gilt danach für die Dauer von 6 Monaten (also bis zum 22.Juni 2022).