Tunesien: Einreise für alle nur noch mit negativem PCR-Test

Aktuelle Informationen zu Tunesien im Zusammenhang mit dem Coronavirus CoVid-19
Benutzeravatar
Rolf
SysOp
SysOp
Beiträge: 840
Registriert: 2020-06-05, 03:26

Re: Tunesien: Einreise für alle nur noch mit negativen PCR-Test

Ungelesener Beitrag von Rolf »

Inessa hat geschrieben: 2021-03-06, 10:43 Kommt man mit einem negativen Test, der vor Ort durchgeführt wurde, sofort aus der Quarantäne raus? Oder ist die Quarantäne unabhängig davon terminiert?
Das wurde weder in der Presseerklärung, noch in den Medien bisher, thematisiert. Ich vermute, daß sich das Prozedere mit Beginn der Touristensaison im Sommer, ohnehin noch ändern wird.
Hier ging es primär um in Tunesien wohnhafte Personen, die von einem Auslandsbesuch wieder nach Tunesien zurückkehren. Ursache war es wahrscheinlich, daß Hotelfunktionäre die Regierung beschuldigt hatten, gewisse Hotels zu bevorzugen, weil ja die verpflichtende Quarantäne nur in ganz bestimmten, von der Regierung ausgewählten, Hotels stattfinden durfte.
Inessa
Forumsmitglied
Forumsmitglied
Beiträge: 17
Registriert: 2020-06-10, 11:13

Re: Tunesien: Einreise für alle nur noch mit negativen PCR-Test

Ungelesener Beitrag von Inessa »

Telefonische Auskunft eines Mitarbeiters der tunesischen Botschaft in Berlin von heute Morgen:
Die Einreise ist nach Vorlage eines negativen PCR-Testergebnisses möglich.
Vor der Einreise ist die Registrierung unter https://app.e7mi.tn notwendig.
Es besteht keine Pflicht mehr zur Einhaltung der Quarantäne.
Innerhalb von 48 Stunden nach der Einkunft soll ein weiterer PCR-Test am Aufenthaltsort durchgeführt werden.
Benutzeravatar
Rolf
SysOp
SysOp
Beiträge: 840
Registriert: 2020-06-05, 03:26

Re: Tunesien: Einreise für alle nur noch mit negativen PCR-Test

Ungelesener Beitrag von Rolf »

Nach den neuesten Informationen aus dem tunesischen Gesundheitsmnisterium, als Ergänzung zum zuvor geschriebenen:

1) muß bei der Einreise ein zugesagter Termin in einem Testzentrum nachgewiesen werden
2) und muß nach der Ankunft in Tunesien eine 48stündige Selbstquarantäne zu Hause erfolgen; innerhalb dieser Zeit muß ein Test auf eigene Kosten in dem gebuchten Testzentrum durchgeführt werden (das widerspricht sich zwar, doch so wurde es gesagt). Ist der Test negativ, kann die Quarantäne verlassen werden.

Wer sich weniger als zwei Tage lang in Tunesien aufhält, muß zwar keinen Test machen, doch in Selbst-Quarantäne bleiben (bis man sich wieder auf die Rückreise macht und sich dabei wieder unter Menschen begibt, auch das klingt irgendwie noch nicht so ganz durchdacht...).

Die Internetseite, auf der man einen Termin festmachen kann, lautet: https://rdvtestcovid.tn/
Benutzeravatar
Rolf
SysOp
SysOp
Beiträge: 840
Registriert: 2020-06-05, 03:26

Re: Tunesien: Einreise für alle nur noch mit negativem PCR-Test

Ungelesener Beitrag von Rolf »

Die Vorlage eines PCR-Tests, der maximal 72 Stunden vor dem Betreten Tunesiens erfolgt sein muß, bleibt auch nach dem 3.Mai 2021 verpflichtend.

Zusätzlich ab dann:

Für Reisende, die nach Tunesien kommen, gilt eine verpflichtende 7tägige Quarantäne in Hotels und Quarantänezentren, zwischen dem 5. und 7.Tag kann die Quarantäne vorzeitig mit einem negativen PCR-Test beendet werden - diese Maßnahme gilt auch für geimpfte Personen.

Es gibt in Tunesien derzeit etwa 25 Quarantänehotels, die meisten davon in Tunis, Sousse und Hammamet. Der Aufenthalt im Quarantäne-Hotel muß selbst bezahlt werden!
Benutzeravatar
Rolf
SysOp
SysOp
Beiträge: 840
Registriert: 2020-06-05, 03:26

Re: Tunesien: Einreise für alle nur noch mit negativem PCR-Test

Ungelesener Beitrag von Rolf »

Ausgenommen von einer Quarantäne sind die folgenden Gruppen:
(*** = diese Personen müssen aber eine Selbstquarantäne zu Hause durchführen)

- Kinder, die nicht oder von geimpften Erwachsenen begleitet werden ***
- Touristen für Aufenthalte, die vom Tourismusministerium überwacht werden (also alle Pauschaltouristen?)
- Personen, die zweimal geimpft oder einmal erkrankt und dann geimpft wurden und dies nachweisen ***
- Personen, die zur Krankenbehandlung nach Tunesien kommen
- Diplomaten
- Offizielle Delegationen mit maximal 5tägiger Aufenthaltsdauer

Wer (von den oben genannten) bei dem Test bei der Einreise positiv getstet wird, muß dennoch in ein Quarantänezentrum.
doreenia
Forumsmitglied
Forumsmitglied
Beiträge: 5
Registriert: 2021-06-30, 18:58

Re: Tunesien: Einreise für alle nur noch mit negativem PCR-Test

Ungelesener Beitrag von doreenia »

Hallo....Thema PCR Test.....ich fliege an einem Sonntag,(1.8.).Der Pcr Test darf ja nicht älter als 72 Stunden sein.Nun habe ich heute vom Arzt die Info bekommen , das der Test am Donnerstag 29.8. durchgeführt werden kann, das Ergebnis am Freitag da wäre.Die 72 Stunden gelten aber schon ab Durchführung, also Donnerstag.Dann passt es aber nicht mehr mit der Zeitspanne von 72 Std.Ich würde am Abflugtag schon 96 Std.haben.Und den Test am Freitag machen geht nicht, weil die Arztpraxis am Samstag nicht offen hat.Hat jemand ne Ahnung wie sich das verhält ,wenn ein Wochenende dazwischen liegt??? Danke im voraus.
Kira80
Forumsmitglied
Forumsmitglied
Beiträge: 4
Registriert: 2021-07-02, 20:09

Re: Tunesien: Einreise für alle nur noch mit negativem PCR-Test

Ungelesener Beitrag von Kira80 »

Halli hallo
Ich weiß das man an manchen Flughäfen einen Test machen kann, die bekommst dann auch am Wochenende. Manche Testzentren bieten auch PCR Test an. Ergebnis innerhalb von 12 Stunden

Grüße
Christine13
Forumstourist
Beiträge: 1
Registriert: 2021-07-13, 05:53

Re: Tunesien: Einreise für alle nur noch mit negativem PCR-Test

Ungelesener Beitrag von Christine13 »

Liebe Nutzer des Forums,
ich war seit September 2020 nunmehr schon etliche Male wieder in Tunesien und habe immer meine PCR-Tests am Flughafen Hamburg gemacht, bevor ich über Frankfurt nach Tunis, bzw. im März direkt nach Djerba gereist bin und möchte kurz darauf hinweisen, dass die Fluggesellschaften sich sehr genau an die zeitlichen Vorgaben halten müssen und der Test bei Ankunft auf tunesischem Boden sehr strikt kontrolliert wird.
Ist der Test dann älter als 72 Stunden, verweigern die Fluggesellschaften vorab die Mitreise. Auch muss der PCR-Test bei der Einreise in Druckform vorliegen und in französischer oder englischer Sprache ausgedruckt sein. Denkt an die elektronische Anmeldung und die Anmeldung zum Test bei einem tunesischen Labor.
Bei der Rückreise kann man seinen Test auch in der Nacht bei den Laboratorien abholen.
Meiner war leider im April positiv, so dass ich meinen Aufenthalt auf Djerba verlängern musste und in Hamburg wurde ich trotz Genesung ( ich hatte bereits die 1. Impfung mit Biontech vor meiner Einreise) in Quarantäne geschickt. Viel Glück und eine schöne Zeit!
Benutzeravatar
Rolf
SysOp
SysOp
Beiträge: 840
Registriert: 2020-06-05, 03:26

Re: Tunesien: Einreise für alle nur noch mit negativem PCR-Test

Ungelesener Beitrag von Rolf »

Ab sofort gilt, daß für die Einreise nach Tunesien

a) ein PCR-Test, der nicht älter als 72 Stunden ist, vorgelegt werden muß und
b) eine Quarantäne von 7 Tagen, entweder in einem Hotel oder zuhause angetreten werden muß. Dies gilt auch für Personen, die genesen sind und für Personen, die nur einmal (von zweimal) geimpft wurden.
Benutzeravatar
Rolf
SysOp
SysOp
Beiträge: 840
Registriert: 2020-06-05, 03:26

Re: Tunesien: Einreise für alle nur noch mit negativem PCR-Test

Ungelesener Beitrag von Rolf »

Ungeimpfte Personen, die nach Tunesien einreisen, müssen ab jetzt eine Quarantäne von 10 Tagen einhalten, für Geimpfte entfällt die Quarantäne in Tunesien. Der negative PCR-Test vor der Einreise bleibt für beide Gruppen verpflichtend.
Antworten