Havarie vor Kerkennah, viele Tote geborgen

An Tunesien angrenzende Gebiete
Antworten
Benutzeravatar
Rolf
SysOp
SysOp
Beiträge: 316
Registriert: 2020-06-05, 03:26

Havarie vor Kerkennah, viele Tote geborgen

Ungelesener Beitrag von Rolf »

Bei einem Bootsunfall vor der Insel Kerkennah am 6./7.Juni, nach anderen Angaben am 4. oder 5.Juni, sind wahrscheinlich sämtliche Insassen gestorben. Bisher wurden 55 Leichen aus dem Meer geborgen.
Das Boot war besetzt mit einem tunesischen Kapitän und über 50 schwarzafrikanischen Migranten, Männer, Frauen und einigen Kindern. Die ersten Leichen wurden von tunesischen Fischern am 9.Juni im Meer treibend entdeckt.


Wie die UN-Flüchtingsorganisation mitteilte, haben die Übersetzversuche per Boot von Tunesien nach Italien in diesem Jahr um das eineinhalbfache gegenüber dem letzten Jahr (betrachteter Zeitraum Januar-April) zugenommen.
Benutzeravatar
Rolf
SysOp
SysOp
Beiträge: 316
Registriert: 2020-06-05, 03:26

Havarie vor Kerkennah, viele Tote geborgen

Ungelesener Beitrag von Rolf »

Zwei Versuche der illegalen Migration von Tunesien nach Italien wurden auf dem Meer vor Monastir vereitelt. Hier handelte es sich um 7 und 17 Tunesier, wovon 3 wegen schwerer Straftaten und Terrorismus vom tunesischen Staat gesucht wurden.

In der letzten Woche teilte die tunesische Nationalgarde mit, daß sie 140 Migranten, vorwiegend aus Schwarzafrika, wegen des Versuchs illegaler Migration (so heißt das Delikt in Tunesien) verhaftet hatte.
Benutzeravatar
Rolf
SysOp
SysOp
Beiträge: 316
Registriert: 2020-06-05, 03:26

Havarie vor Kerkennah, viele Tote geborgen

Ungelesener Beitrag von Rolf »

Bis heute wurden 61 Tote geborgen.
Antworten