Tunesien - Wirtschaft: IWF Internationaler Währungsfonds und Tunesien

Aktuelle Informationen zur Wirtschaft in Tunesien
Antworten
Walter
Moderator
Moderator
Beiträge: 361
Registriert: 2020-06-07, 12:14

Tunesien - Wirtschaft: IWF Internationaler Währungsfonds und Tunesien

Ungelesener Beitrag von Walter »

Der Internationale Währungsfonds (IWF) hat die tunesische Regierung gewarnt, dass die Schulden die Tunesien
angehäuft hat zum Kollaps führen wenn Tunesien seine öffentlichen Ausgaben nicht grundlegend zurückführt.
Tunesien muss sich umgehend mit seinen Kreditgebern auseinandersetzen um Kreditzeiten zu verlängern etc.
Der IWF kündigte an, das unter diesen Umständen keine weiteren Kredite mehr vergeben zu können.

Info zum Nachzulesen: Hier im Board

Fass ohne Boden - öffentlicher Dienst in Tunesien
Walter
Moderator
Moderator
Beiträge: 361
Registriert: 2020-06-07, 12:14

Re: Tunesien - Wirtschaft: Der IWF will keine Kredite mehr geben

Ungelesener Beitrag von Walter »

Medien berichten das der tunesische Präsident sich trotz der erstickenden Wirtschaftskrise des Landes weigert
eine IWF-Delegation in Tunis zu treffen um die monetären Probleme des Landes zu besprechen bzw eine Lösung zu finden.
Walter
Moderator
Moderator
Beiträge: 361
Registriert: 2020-06-07, 12:14

Re: Tunesien - Wirtschaft: Der IWF will keine Kredite mehr geben

Ungelesener Beitrag von Walter »

Die Vereinigten Staaten werden Tunesien eine Spende von 500 Millionen Dollar gewähren,
kündigte der US-Botschafter in Tunis, Donald Bloom an.
Walter
Moderator
Moderator
Beiträge: 361
Registriert: 2020-06-07, 12:14

Re: Tunesien - Wirtschaft: Der IWF will keine Kredite mehr geben

Ungelesener Beitrag von Walter »

Die Weltbank (IWF)hat Tunesien im Rahmen des Kampfes gegen Covid-19 und seine sozioökonomischen Auswirkungen
für das am 30. Juni 2021 endende Geschäftsjahr 400 Millionen Dinar bereitgestellt.
---------------------
In einem heute auf ihrer offiziellen Seite veröffentlichten Beitrag forderte der Sprecher der tunesischen
Allgemeinen Gewerkschaft (UGTT) Sami Tahri eine Prüfung der öffentlichen Finanzen und der Staatsschulden.
Tahri forderte auch die Kommission für Finanzanalysen der Zentralbank auf, Licht in die Finanzierung politischer Parteien und Verbände zu bringen.
„Die offengelegten Informationen müssen anschließend der Justiz übermittelt werden“, heißt es in demselben Post.
Antworten