Benzinpreiserhöhung - Straßenblockaden

Aktuelle Nachrichten, Informationen und Kommentare zu Geschehnissen, die die Sicherheit in Tunesien betreffen - Polizei, Militär, Kriminalität, Schmuggel, religiöse Extremisten, Krankheiten, Gesundheitsrisiken, Streiks
Antworten
Benutzeravatar
Rolf
SysOp
SysOp
Beiträge: 80
Registriert: Dienstag 5. Juni 2018, 00:51

Benzinpreiserhöhung - Straßenblockaden

Ungelesener Beitrag von Rolf » Mittwoch 3. April 2019, 13:28

Nach der überraschenden (weil vorher von Politikern bestrittenen) Benzinpreiserhöhung vom letzten Wochenende, die am Samstagabend angekündigt worden war, finden seither in diversen Städten Tunesiens Straßenblockaden durch Lastwagen, Taxis und Privatfahrzeuge statt.

Der (für ganz Tunesien gültige) Benzinpreis war um 80 Millimes (ca. 2,5 Cent) gestiegen. was durch eine Verteuerung des Weltmarktpreises begründet wurde - obwohl der Weltmarktpreis noch immer unter dem für das Etat 2019 zugrundegelegten Preises liegt.

Einige Stimmen bringen die Preiserhöhung mit dem just zu demselben Zeitpunkt erfolgten Besuch eines Vertreters des Internationalen Währungsfonds in Verbindung.

Der Benzinpreis wurde in Tunesien in den letzten 12 Monaten viermal erhöht, maßgeblich dafür dürfte es sein, daß der Staat seine Benzinpreissubventionen verringern muß, um weiterhin z.B. vom Währungsfonds Kredite zu erhalten. Tunesien ist aufgrund seiner wirtschaftlichen Schwäche auf vielfältige Zuwendungen und Kredite aus dem Ausland angewiesen.

Erhöhungen der Benzinpreise sorgen auch dafür, daß es immer mehr "anarchische" Tankstellen gibt, an denen geschmuggeltes Bezin aus Plastikbehältern zu einem günstigen Preis angeboten wird ... offenbar unbehelligt vom tunesischen Staat, wie ich es einem Reisebericht vom Dezember 2018 hier im Forum beschrieben habe.

Eine Preiserhöhung von 2,5 Cent (auf einer Basis von ca. 60 Cent) mag sich gering anhören, doch bei einem Mindestlohn in Höhe von um die 100 Euro/Monat, den viele tunesische Werktätige erhalten, die meisten anderen liegen bis zu 200,00 Euro/Monat, macht es sich in den Geldbörsen der Privatleute durchaus bemerkbar - ganz zu schweigen davon, daß sich dadurch auch die Transportkosten - und damit die Verkaufspreise - von Waren und Deinstleistungen weiter erhöhen.

Benutzeravatar
Rolf
SysOp
SysOp
Beiträge: 80
Registriert: Dienstag 5. Juni 2018, 00:51

Re: Benzinpreiserhöhung - Straßenblockaden

Ungelesener Beitrag von Rolf » Mittwoch 3. April 2019, 13:45

Die Gewerkschaft der tunesischen Sammeltaxis (Louages) hat zudem wegen der Benzinpreiserhöhung einen Streik für/ab Donnerstag angekündigt, bei dem tunesienweit wichtige Straßen blockiert werden sollen.

Walter
Asst. SysOp
Asst. SysOp
Beiträge: 217
Registriert: Mittwoch 6. Juni 2018, 17:52

Re: Benzinpreiserhöhung - Straßenblockaden

Ungelesener Beitrag von Walter » Sonntag 14. April 2019, 18:27

Am Montag 15.04.2019 ab 06:00 Uhr morgens sind wieder Taxiblockaden geplant.

Antworten